Folter nicht strafbar

04/17/2009

Kandidat Obama hatte gegen einige Verhörtechniken, die von der voherigen Regierung geduldet wurden, Bedenken geäußert. Oh nein, er hat sie sogar für illegal erklärt. Die entsprechenden Memos wurden kürzlich veröffentlicht. In der beigefügten Erklärung heißt es dann ganz plötzlich und unerwartet:

Mit der Veröffentlichung dieser Memos wollen wir denjenigen, die ihre Pflicht in gutem Glauben ausgeübt haben, versichern, dass nach Rechtsberatung durch das Justizministerium, keine Strafvervollgungsverfahren gegen sie eingeleitet werden.

Im Klartext:

War alles gar nicht so schlimm, wie ich im Wahlkampf immer behauptet habe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: