Armenischer Genozid

04/25/2009

Als Kandidat hatte Barack Hussein Obama klipp und klar versprochen, den Völkermord, den die Türken an den Armeniern verübt haben, auch als Völkermord zu bezeichnen:

„Der armenische Genozid ist keine Behauptung, keine persönliche Meinung oder ein Standpunkt, sondern ein breit dokumentiertes Faktum, belegt durch eine überwältigende Menge an historischen Fakten. Die Fakten sind nicht zu leugnen. Eine offizielle Politik die Diplomaten dazu auffordert, historische Fakten zu verzerren, ist unhaltbar.“

Das gilt jetzt im Weissen Haus natürlich nicht mehr. Jetzt gibt es nur ein armenisches Kapitel im Buch der Greuel des 20. Jahrhunderts.
via

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: