Die muslimischen Staaten von Amerika

06/04/2009

In einem Interview mit Laura Haim auf Canal Plus, einem französischen Fernsehsender, stellt Herr Obama fest, dass die Vereinigten Staaten auch als „einer der größten muslimischen Staaten“ betrachtet werden könnten.

Also zu den Top 46 gehören die USA auf jeden Fall nicht.
Laut CIA sind nur 0,6% der US-Bevölkerung Muslime. Woher der Präsident seine Weisheit bezieht ist nicht nachvollziehbar.

via

Advertisements

2 Antworten to “Die muslimischen Staaten von Amerika”


  1. […] Zahlen hat er es einfach nicht so. “Anderseits ist nicht zu leugnen, dass das palästinensische Volk […]


  2. Er bezieht seine Weisheiten aus den Interessen, die er eigentlich verfolgt:
    http://klarseher.wordpress.com/2009/06/05/die-wahrheit-uber-„barack-obama“/
    Wenn es den eigenen Interessen nützt, verrechnet man sich schon einmal um den Faktor 10.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: