Obamas Kairo-Rede

06/04/2009

Einige Zitate:

„Es war Innovation in muslimischen Gemeinschaften, die die Algebra hervorgebracht hat, den magnetischen Kompass und Navigationsgeräte; unsere Kunstfertigkeit im Umgang mit Stiften und die Druckkunst…“

Die Griechen oder Chinesen haben den Kompass erfunden, selbst der Buchdruck stammt aus China.

„… beinahe sieben Millionen amerikanische Muslime in unserem Land…“

Mit Zahlen hat er es einfach nicht so.

„Anderseits ist nicht zu leugnen, dass das palästinensische Volk – Christen und Muslime, leiden beim Streben nach einem Heimatland.“

Das Fantasieprodukt lebt weiter.

„[Wir werden] ein neues online Netzwerk aufbauen, damit ein Teenager in Kansas direkt mit einem Teenager in Kairo kommunizieren kann.“

Zu deutsch: „Wir werden Facebook verstaatlichen und mit unseren Freunden in der muslimischen Welt verhandeln, dass sie doch bitte ihre Internetsperren lockern, aber das traue ich mich natürlich nicht direkt anzusprechen.“

Unkommentierte Jubelzitate hat Koprax.
Islamo-Pop-Zitate hat Fareus.

Advertisements

5 Antworten to “Obamas Kairo-Rede”

  1. koprax Says:

    Danke für die Aufkärung zu Kompass und Buchdruck! Wir können uns das so aufteilen: Ich juble und du deckst auf.

    Ich glaube, dass etwas flunkern für eine „bessere“ Welt und die Idee, dass wir alle miteinander können, höher zu bewerten ist als die Wahrheit. Denn die Wahrheit versteht keiner mehr, deswegen gibt es auch soviele Leute die der rechten Hetze folgen.

    Da sind mir so Leute wie der Obama lieber.

    • JerryM Says:

      Nu, wenn man das Ziel höher schätzt als die Wahrheit, kommt man dem Stalinismus oder Nationalsozialismus sehr nahe. Das Ziel heiligt die Mittel? Deswegen sind Millionen von Menschen umgebracht worden? Weil das Ziel einer idealen Gesellschaft wichtiger war als die Wahrheit? Was für ein Stuß1
      Sie glauben, dass,,,usw.
      Nun ja, Sie glauben das jetzt und hier. Aber vielleicht morgen nicht mehr. Und dafür sollen vielleicht die Fakten unter die Erde begraben werden?
      Was denken Sie sich eigentlich? Was können wir miteinander?
      Können Sie sich vorstellen welche Wirkung erzielen die Katjuschas die aus den Anhöhen von Samaria auf Tel Aviv abgeschossen werden? Und das will doch die Welt. Den von Hamas regierte Westjordanland. Und das will Obama. Eine Vernichtung Israels.


  2. Die Anfänge der Algebra gehen bis zu den alten Griechen und Indern zurück, aber davon will der Prätendent Obama natürlich nichts wissen:
    http://klarseher.wordpress.com/2009/06/05/die-wahrheit-uber-„barack-obama“/
    Wie ich gesagt habe: er verfolgt seine eigenen Interessen, das ist sicher kein Zufall.


  3. […] Lesern denn bisher am meisten am Herzen liegt. Die mit Abstand meist gelesenen Beiträge sind: 1. Obamas Kairo-Rede 2. Die Obamas auf Martha’s Vineyard Damit zeigt sich deutlich was die Leserinnen und Leser dieses […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: