Posts Tagged ‘kalifornien’

Kaliforniens grüner Selbstmord

07/02/2009

Nachträge zur grünen Hölle im einst goldenen Staat von Dr. Benny Peiser und hw71.

Advertisements

Grüne Arbeitsplätze in Kalifornien

07/02/2009

Präsident Obama glaubt, Kalifornien sei ein gelungenes Beispiel für Umweltpolitik. Das ist schon ziemlich mutig in Anbetracht der Tatsache, dass Kalifornien pleite ist. Der Examiner hat weitere Fakten, die die Mär von grünen Arbeitsplätze gründlich entlarven:

„Obama sollte seine Wahl eines Vorzeigestaates noch einmal überdenken, denn es ist einfach zu verstehen, wie Kalifornien seinen Energiebedarf reduziert hat. Von 2000 bis 2007, vor der aktuellen Rezession, hat der Staat fast 21 Prozent seiner Industriearbeitsplätze verloren und dadurch den Stromverbrauch in der Industrie um 21 Prozent gesenkt. Gewerbestrom kostet in Kalifornien das Doppelte wie im Mittleren Westen – was erklärt warum soviel Schwerindustrie aus dem Staat flüchtet.
Nicht nur, dass Kalifornien seine Industrie gegen sich aufbringt, auch die Strompreise für Privathaushalte sind exorbitant (50 Prozent über dem Bundesdurchschnitt) und es findet eine massive Auswanderung statt. Von 2005 bis 2007 sind laut U.S. Census Bureau 2,14 Millionen Kalifornier in andere Staaten gezogen, wohingegen nur 1,44 Millionen zugezogen sind. Es sollte nicht verwundern, dass bei der Volkszählung 2010 sogar noch mehr Leute vor einer Arbeitslosenquote von 11,5 Prozent flüchten. Und weil Arbeitsplätze und Einwohner aus Kalifornien fliehen, sinken die Steuereinnahmen während die Politiker Geld wie im Rausch ausgeben und dadurch eine Haushaltskrise verursachen.“

Tolles Vorbild für die Vereinigten Staaten von Obama.
via